Image

Image

Die Gemeinde kauft das seit Jahren leerstehende Keller-Liesl Haus und das dazugehörige, etwa 1.730 qm große Grundstück. Das  Gelände soll „zum Nutzen der Gemeinde" eingesetzt werden.

 

Invorgestellt zwei Ortsteilversammlungen Haid im Herbst 2016 wird dies den Besuchern, erste Ideen zur Nutzung werden gesammelt. Interessierte Bürger/innen bilden eine erste Projektgruppe, die die Ideen weiter verfolgt.

 

In zahlreichen Projektsitzungen werden die eingegangenen Ideen gesichtet und bewertet. Diese reichen von „grüne Wiese" über Kapelle, Dorfladen,

EU-Schlachtraum bis zu Räumlichkeiten für Senioren-Tagespflege und gemeindlichen Wohnraum.

In der Bürgerversammlung im November 2017 stellen Mitglieder der Projektgruppe das Ergebnis vor: Ein Dorfladen mit Cafe, ein Mehrzweckraum und mehrere gemeindliche Wohnungen könnten realisiert werden.

 

Zum Dorfladen, dem „Herzstück" des Projekts werden Anfang 2018 zwei Info-veranstaltungen und eine schriftliche Befragung durchgeführt. Das Ergebnis zeigt ein sehr hohes Interesse der Bevölkerung an regionaler Nahversorgung.

Drei Architektenbüros werden um Konzeptvorschläge gebeten, Dorfladen mit Cafe, Mehrzweckraum und gemeindliche Wohnungen in einen Entwurf zu integrieren. Aus den beiden rücklaufenden Entwürfen wählt der Gemeinderat im Oktober nach Vorarbeit durch die Projektgruppe den kleineren aus.

 

Der Gemeinderat beauftragt den Bürgermeister und die Verwaltung, mit Hilfe des zwischenzeitlich erstellten Vorentwurfs, die Möglichkeiten zur  Förderung zu prüfen und einen vorhabensbezogenen Bebauungsplan zu erstellen. Der Zeitbedarf für beides wird auf etwa 6 Monate geschätzt.

 


 

Vorausgesetzt, die Förderungen unterstützen das finanzielle Konzept:

-Infoveranstaltung zum aktuellen Stand spätestens im Herbst 2019

-Gründungsveranstaltung für die Dorfladen-Genossenschaft, eventuell zeitgleich zur Infoveranstaltung

-Beauftragung einer Eingabeplanung für den Bau an die Architekten

-Möglicher Baubeginn in 2020

 


März

Icon Aushang_Seniorenbetreuung.pdf

 

Icon Warum_nicht_im_Klostergut_Maerz_2019.pdf

 


Mai

 Icon Aushang_HEZ_Haider_Einkaufszentrum.pdf

 


Juni

Icon Projektsitzung_Juni_2019.pdf

 


 

August 

Einladung 07.08.2019 - 19:00 Uhr - Rathaus

Bürgermeister und Gemeindeverwaltung haben in den letzten Wochen viel mit ihren Kollegen aus anderen Behörden gesprochen. Inzwischen ergibt sich ein recht klares Bild über die Chancen und den Umfang der Förderung des Projektes.  Der Bebauungsplan für das Projekt befand sich im öffentlichen Aushang und es wurde mit alternativen Kostenträgern verhandelt. Es hat sich also im Hintergrund viel getan und in der Projektsitzung wird der aktuelle Stand zusammengefasst werden. Weiterer Schwerpunkt der Besprechung wird die Festlegung des weiteren Zeitplans für die kommenden Schritte sein. Interessierte Bürger/innen sind hierzu herzlich eingeladen am Mittwoch, den 07. August um 19.00 Uhr im Rathaus.

 


 
 
Seite 1/1    1